35 Tische boten allerlei Auswahl

10.09.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Grafenwald Zu einem Kinderkleider- und Spielzeugmarkt lud der Förderverein mit Unterstützung des Elternrates des Kindergarten Heilig Familie ein.

35 Tische waren besetzt und boten allerlei Auswahl. Angefangen bei Babystramplern über Kinderschuhe und Latzhosen bis hin zur warmen Winterjacke war alles dabei, was die Kleinen kleidet. Auch Spiele, Kassetten und Puppen wurden angeboten und fanden einen neuen Besitzer. Der Erlös aus den Standgebühren sowie der Caféteria kommt dem Förderverein zu gute. Dieser kümmert sich seit Jahren um die Finanzierung solcher Dinge, die im Haushalt nicht vorgesehen sind. Beispielsweise wird damit die Kindergartenzeitung produziert oder die Anschaffung von neuen Spielgeräten bezuschusst.

Im November wird es zusätzlich zu den normalen Kinderkleidermärkten, die zweimal im Jahr statt finden, einen Spielzeugmarkt geben, zu denen die Eltern heute schon herzlich eingeladen sind. dzi

Lesen Sie jetzt