Coronavirus

Auch die Pfarrgemeinde St. Paulus sagt Gottesdienste ab

Die Pfarrgemeinde St. Paulus sagt ebenfalls alle Weihnachtsgottesdienste beziehungsweise alle Gottesdienste bis zum Jahresende ab. Grund auch hier: die steigenden Corona-Infektionszahlen.
Auch die Pfarrgemeinde St. Paulus Hervest sagt die Gottesdienste ab. © dpa /picture alliance

Darauf hat sich ein Gremium aus Kirchenvorstands- und Pfarreiratsmitgliedern und das Seelsorgeteam geeinigt. „Uns ist die Entscheidung nicht leicht gefallen, aber letztendlich ist es ein Zeichen, um die steigenden Infektionszahlen in den Griff zu bekommen“, so Pfarrer August Hüsing.

Als Ersatz steht ab Mittwochabend (23.12.) auf der Homepage der Pfarrgemeinde (www.st-paulus-hervest.de) ein Heftchen für eine Krippenfeier und ein Heftchen für einen Erwachsenen-Gottesdienst als Download für zu Hause bereit. An Heiligabend können ab 15 Uhr die Krippenspiele von St. Marien und St. Paulus und eine Weihnachtsbotschaft von Pfarrer August Hüsing ebenfalls auf der Gemeinde Homepage angesehen werden. Wer das Krippenspiel der Gemeinde St. Josef sehen möchte, schicke bitte eine E-Mail an kaczikowski@bistum-muenster.de. Dies Krippenspiel ist nur über einen bestimmten Link im Internet zu sehen.

Außerdem sind die St.-Josef-, St.-Marien- und St. Paulus-Kirche an Heiligabend und an beiden Weihnachtstagen sowie an Silvester zum Gebet und zum Mitnehmen des Friedenslichtes von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Als besonderes Geschenk liegt ein Weihnachtliches-Wimmelbild-Geschenkpapier (so lange der Vorrat reicht), das mit dem Stadtmarketing in Dorsten entwickelt wurde, zum kostenlosen Mitnehmen bereit.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt