Auch eine Messe will geplant sein

03.09.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Kirchhellen Der schönste Tag des Lebens soll es für viele Heiratswillige werden. Doch der will gut geplant sein. Deshalb gibt es immer wieder Hochzeitsmessen, auf denen sich die Brautpaare über neue Trends informieren, sich ein passenden Kleid ausssuchen, die Blumen begutachten, Torten bestellen und die Ringe auswählen können.

Im Brauhaus am Ring findet im Herbst bereits zum zweiten Mal eine solche Hochzeitsmesse statt, doch auch die will gut geplant werden und so fand am Sonntag ein kleiner Probelauf für die Modells statt. Wo stehe ich? In welchen Abstand muss ich laufen? Wie schaffe ich es ohne zu fallen, mich in einem Brautkleid zu bewegen? Dies waren nur einige der kleinen Probleme, die gelöst werden mussten.

Doch trotz teilweise harter Arbeit hatten die Modells sichtlich ihren Spaß und bekamen vielleicht auch selbst Lust, vor den Traualtar zu treten... dzi

Lesen Sie jetzt