Aufbrüche aufgeklärt

24.10.2007, 18:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Dorsten Wie berichtet nahmen Polizeibeamte am Montag einen 22-jährigen Dorstener nach einem versuchten Fahrraddiebstahl fest. Bei der Durchsuchung entdeckten die Beamten ein Navigationsgerät und Aufbruchwerkzeug. Beides wurde sicher gestellt. Ermittlungen ergaben, dass das Navigationsgerät aus einem PKW-Aufbruch auf der Joachimstraße stammt. Im Rahmen der Ermittlungen ergaben sich Hinweise, dass der 22-Jährige für weitere Taten in Frage kommt. In der Vernehmung gab der Dorstener zu, für etwa 60 Pkw-Aufbrüche der vergangenen Wochen in Dorsten verantwortlich zu sein. Gegen den 22-jährigen wurde Haftbefehl erlassen.

Lesen Sie jetzt