Außenspiegel bringt Radler zu Fall

16.09.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wulfen Das hätte leicht ins Auge gehen können: Ein 57-jähriger Dorstener PKW-Fahrer fuhr am Freitagmorgen zu dicht an einem 28-jährigen Rennradfahrer auf der Wulfener Straße vorbei. Der schutzlose Radler wurde vom Außenspiegel des Wagens gestreift und zu Fall gebracht. Er erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen.

Lesen Sie jetzt