Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrer bleibt unverletzt

Unfall

Bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag auf der Marktallee ist ein 23-jähriger Pkw-Fahrer frontal gegen einen Baum gefahren. Der Mann blieb unverletzt.

Wulfen-Barkenberg

, 11.06.2020, 17:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Beim Zusammenprall mit dem Baum blieb der Fahrer unverletzt.

Beim Zusammenprall mit dem Baum blieb der Fahrer unverletzt. © Guido Bludau

Laut Auskunft der Polizei war der Dorstener kurz nach 16 Uhr auf der Marktallee in Richtung Kampstraße unterwegs.

Gegen den Bordstein gefahren

Aus unbekannten Gründen kam der 23-Jährige in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und prallte rechts gegen den Bordstein. Anschließend prallte er links frontal gegen einen Baum. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt.

Jetzt lesen

Der Schaden am Auto ist indes groß. Die Polizei ließ den Wagen sicherstellen, um ihn hinsichtlich eines technischen Defekts untersuchen zu lassen. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch völlig unklar.

Die Marktallee war für längere Zeit gesperrt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt