Autofahrerin bei Zusammenprall leicht verletzt

DORSTEN Eine leichtverletzte Frau und 8000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalles in Dorsten.

von Dorstener Zeitung

, 06.03.2009, 12:14 Uhr / Lesedauer: 1 min

Im Kreuzungsbereich Borkener Straße und   Bismarckstraße stießen am Freitag  gegen 6.20 Uhr eine 52-jährige Dorstener PKW-Fahrerin und ein 24-jähriger Autofahrer, auch aus Dorsten, zusammen. Durch den Aufprall verletzte sich die 52-jährige Fahrerin leicht. Beide Fahrzeuge waren nicht fahrbereit und wurden abgeschleppt. Zum Unfallzeitpunkt war die Lichtzeichenanlage für den kompletten Kreuzungesbereich außer Betrieb. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro, so die Schätzung der Polizei.

Lesen Sie jetzt