Autohausbesitzer lauerte Einbrecher auf

Erfolgreiche Festnahme

Ein hellwacher Autohausbesitzer (52) aus Dorsten hat in seiner Filiale in Dortmund am Phoenixsee eine achtköpfige junge Einbrecherbande in der Nacht zu Sonntag auf frischer Tat ertappt. Der Mann hatte sich auf die Lauer gelegt, weil bereits eine Nacht zuvor in sein Autohaus am Phoenixsee eingebrochen wurde.

DORSTEN

, 17.08.2014, 17:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Autohausbesitzer lauerte Einbrecher auf

Die Acht versuchten sich aus dem Staub zu machen, kamen indes aber nicht weit. Sie wurden von der Polizei gestoppt. In den beiden Fluchtfahrzeugen fanden die Beamten diverses Werkzeug, eine Gaspistole mit Magazin sowie vier Patronen, eine Pistolenattrappe, Schlagwerkzeug und zwei Sturmhauben.

Bei den acht jungen Leute handelt es sich um drei Mädchen im Alter von 17 Jahren aus Castrop-Rauxel und fünf junge Männer im Alter von 17 bis 25 Jahren aus Dortmund, Castrop-Rauxel und Witten.

Die drei Mädchen wurden nach der Vernehmung entlassen. Die fünf jungen Männer sind der Polizei einschlägig bekannt, einer hat sogar eine laufende Bewährungsstrafe zu verbüßen. Die Fünf wurden ins Gewahrsam genommen. 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt