Autos kollidieren im Kreuzungsbereich

Fahrer blieben unverletzt

Im Kreuzungsbereich Königsberger Allee/Bestener Straße kollidierten am Dienstag gegen 13.40 Uhr zwei Autos. Verletzt wurde niemand.

Dorsten

26.04.2016, 14:23 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die beiden Fahrer blieben dank der ausgelösten Airbags unverletzt.

Die beiden Fahrer blieben dank der ausgelösten Airbags unverletzt.

Nach ersten Angaben der Polizei kam es mitten im Kreuzungsbereich zur Kollision. An beiden Autos entstand Totalschaden. Da die beiden Airbags auslösten, blieben die beiden Fahrer, ein 52-jährige Dorstener und eine 74-jährige Schermbeckerin, unverletzt; Sachschaden: mindestens 8000 Euro.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt