Bauarbeiten sollen Gemeindedreieck entschärfen

DORSTEN Noch im März beginnen Bauarbeiten an einem der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte in Dorsten. Am Gemeindedreieck soll durch eine Neu-Regelung des Verkehrs, die größere Umbaumaßnahmen erfordert der Unfallhäufung entgegenwirkt werden. Dies gab die Verwaltung im Planungsausschuss bekannt.

von Von Klaus-Dieter Krause

, 04.03.2009, 15:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lesen Sie jetzt