Baustelle am Orthöver Weg: Häuser können nicht immer angefahren werden

Baustelle

Ab Mittwoch (17. Juli) finden Asphaltarbeiten im Orthöver Weg statt zwischen Spessartstraße und Auf der Brey. Das hat auch Folgen für die Anwohner.

Wulfen

15.07.2019 / Lesedauer: 2 min

Ab Mittwoch (17. Juli) bis voraussichtlich Montag (22. Juli) finden Asphaltarbeiten im Orthöver Weg statt zwischen Spessartstraße und Auf der Brey. Das Neubaugebiet Bückelsberg-Ost bleibt dabei jederzeit über eine der zwei Zufahrten erreichbar, teilte die Stadtverwaltung mit.

Die Häuser am Orthöver Weg können je nach Baufortschritt allerdings nicht immer angefahren werden. „Für Rettungsfahrzeuge gibt es eine Regelung, die gewährleistet, dass alle Häuser jederzeit erreicht werden können“, sagt Stadtsprecher Ludger Böhne.

Beginnend an der Spessartstraße wird an zwei Tagen die untere Asphalttragschicht hergestellt. Danach wird Haftkleber aufgesprüht und die Asphaltdeckschicht hergestellt. Die Anwohner werden gebeten, Sperrung und Parkverbot im Baustellenbereich in der ganzen Zeit zu beachten und gegebenenfalls den Anweisungen des Baustellenpersonals zu folgen.

Lesen Sie jetzt