Besenparty belohnt fleißige Müllsammler mit Leckereien

DORSTEN 180 „Aufräumer“ kamen am Samstag zur traditionellen Besenparty in die Halle des Entsorgungsbetriebes der Stadt Dorsten. Seit vier Jahren ist die Besenparty der Abschluss der „Dorstener Besentage“ und das Dankeschön der Stadt an alle fleißigen Helfer.

von Von Ralf Pieper

, 29.03.2009, 18:42 Uhr / Lesedauer: 1 min

Dafür sprach man ihnen Sponsorengelder in Höhe von 3 500 Euro zu. Dieses Geld wird beim Entstehen eines Bolzplatzes helfen. 500 Euro bekam die Familie Domrose, um eine neue Bank auf einem landschaftlich besonders schönen Aussichtspunkt des Hardtberges zu finanzieren. 

Lesen Sie jetzt