Thorsten Huxel (Grüne), Bernd Schwane (CDU) und Friedhelm Fragemann (SPD, v.l.) haben eine Resolution verfasst, auch um Bürgermeister Tobias Stockhoff zu unterstützen. © Montage Leonie Sauerland
Coronavirus

Corona-Resolution: Dorstens Politik bezieht eindeutig Position

Drei Ratsfraktionen in Dorsten haben eine Corona-Resolution vorbereitet. Sie beziehen darin eindeutig Position gegen Querdenker in fünf zentralen Punkten.

SPD, CDU und Grüne im Dorstener Stadtrat haben am Mittwoch eine „gemeinsame Erklärung zu den Umtrieben der sogenannten Querdenker in Dorsten“ vorgelegt, die am 26. Januar verabschiedet werden soll. Fünf Punkte sind den drei Parteien wichtig. Im Wortlaut:

1. Verbale Attacke auf den Bürgermeister

2. Wissenslücken in Geschichte und Politik

3. Flagge zeigen

4. Ja zu Kundgebungen, aber …

5. Solidarität auch mit Ungeimpften

Über den Autor
Redaktionsleiter
Veränderungen gab es immer, doch nie waren sie so gravierend. Und nie so spannend. Die Digitalisierung ist für mich auch eine Chance. Meine journalistischen Grundsätze gelten weiterhin, mein Bauchgefühl bleibt wichtig, aber ich weiß nun, ob es mich nicht trügt. Das sagen mir Datenanalysten. Ich berichte also über das, was Menschen wirklich bewegt.
Zur Autorenseite
Stefan Diebäcker

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.