Julian Schellhaus betreibt in Dorsten das Testzentrum im Gemeinschaftshaus Wulfen.
Julian Schellhaus betreibt in Dorsten das Testzentrum im Gemeinschaftshaus Wulfen. © Guido Bludau (A)
Coronavirus

Kostenpflichtige Corona-Tests: Preise für Vollzahler in Dorsten variieren

Ab sofort müssen viele Kundinnen und Kunden von Corona-Teststellen ihre Tests bezahlen. Manchmal sogar den vollen Preis. Doch wie viel müssen Vollzahler in Dorsten hinblättern?

Die kostenlosen Corona-Bürgertests sind Geschichte. Ab sofort sind die Tests nur noch kostenlos, sofern ein Anspruch darauf besteht. Und auch für den Drei-Euro-Test ist ein Nachweis erforderlich. Wer sich ohne Anlass in Teststellen auf das Coronavirus testen lassen möchte, muss den Test komplett bezahlen. In Dorsten sind die Preise dafür unterschiedlich.

Preise sind nicht gedeckelt

Rehazentrum Dorsten übernimmt Drei-Euro-Tests

Über den Autor
Volontär
Geboren in der Stadt der tausend Feuer. Ruhrpott-Kind. Mag königsblauen Fußball. Und Tennis. Schreibt seit 2017 über Musik, Sport, Wirtschaft und Lokales. Sucht nach spannenden Geschichten. Interessiert sich für die Menschen und für das, was sie bewegt – egal in welchem Ort.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.