Coronavirus: Kreis Recklinghausen meldet 20 weitere Todesfälle

Corona-Update

Im Kreis Recklinghausen gibt es 20 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus, darunter auch zwei in Dorsten. Die Infektionszahlen sind weiter rückläufig.

Dorsten

, 11.05.2021, 10:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Im Kreis Recklinghausen hat es 20 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gegeben.

Im Kreis Recklinghausen hat es 20 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gegeben. © Lensing Media

Der Kreis Recklinghausen meldet am Dienstag 20 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus. In Dorsten sind eine 81-jährige Frau und ein 83-jähriger Mann an oder mit dem Virus gestorben.

Außerdem starben in Castrop-Rauxel eine 95-jährige Frau, in Datteln ein 57 Jahre alter Mann, in Gladbeck zwei Männer im Alter von 76 und 77 Jahren sowie eine 85-jährige Frau, in Marl drei Männer im Alter von 69, 83 und 94 Jahren sowie drei Frauen im Alter von 78, 93 und 95 Jahren, in Oer-Erkenschwick zwei Frauen mit 65 und 77 Jahren sowie ein 72-jähriger Mann und in Recklinghausen zwei Männer im Alter von 69 und 82 Jahren sowie zwei Frauen mit 82 und 93 Jahren.

Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus im Kreis Recklinghausen steigt damit auf insgesamt 862. In Dorsten sind seit Beginn der Pandemie 65 Menschen an oder mit dem Coronavirus gestorben.

Wocheninzidenz weiter rückläufig

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist unterdessen weiter zurückgegangen. Der Wert liegt aktuell bei 113. Am Dienstag wurden 22 Neuinfektionen im Kreis RE gemeldet. 2054 Personen im Kreis gelten aktuell als infiziert.

Jetzt lesen

In Dorsten gibt es eine bestätigte Neuinfektion und aktuell 169 aktive bestätigte Fälle. Die Wocheninzidenz in Dorsten liegt bei 73,6. Die niedrigste Inzidenz im Kreis Recklinghausen hat Haltern am See (31,7), die höchste Recklinghausen (157,1).

Weitere Inzidenzwerte vom Landeszentrum Gesundheit NRW:
Kreis Wesel: 85,7
Gelsenkirchen: 150,6
Bottrop: 95,3
Kreis Borken: 98,0

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt