Coronavirus: Inzidenz im Kreis nähert sich dem 50er-Schwellenwert

Das Kreisgesundheitsamt meldet am Freitag keine weiteren Todesfälle in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion. Die 7-Tage-Inzidenz nähert sich immer weiter dem 50er-Schwellenwert.
Es wurden sieben weitere Todesfälle gemeldet. © Lensing Media

Die Corona-Inzidenz im Kreis Recklinghausen liegt nach Angaben des Kreisgesundheitsamtes aktuell bei 57,3 (-3,9). Das maßgebliche Landeszentrum Gesundheit (LZG) vermeldet am Freitag einen Wert von 58,6 (-3,1).

Keine weiteren Todesfälle

Es wurden keine weiteren Todesfälle gemeldet. Seit Ausbruch der Pandemie sind insgesamt 891 Menschen im Kreis Recklinghausen in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben, 68 in Dorsten.

Neun Neuinfektionen in Dorsten

In Dorsten gibt es am Freitag neun neue bestätigte Coronafälle und aktuell 106 positiv auf Corona getestete Menschen. Die Wocheninzidenz in Dorsten liegt nun bei 40,2 (+6,7). Die niedrigste Inzidenz im Kreis Recklinghausen hat Waltrop (6,8), die höchste Herten (84,1). Im gesamten Kreis Recklinghausen wurden am Freitag 85 neue Coronafälle gemeldet. Am Donnerstag waren es 79. Insgesamt gibt es im Kreis Recklinghausen 1.428 bestätigte Fälle. Seit Ausbruch der Pandemie gibt es 31.027 Coronafälle insgesamt, in Dorsten 2.856.

175.125 Menschen im Kreisgebiet haben mittlerweile eine erste Impfung erhalten, 76.090 auch die zweite. Die Impfquote stieg auf 40,9 Prozent (Stand: 19.5.). 28,5 Prozent davon sind unvollständig geimpft, 12,4 Prozent vollständig.

58 Covid-19-Patienten werden derzeit stationär in Kliniken behandelt. 21 von ihnen liegen auf einer Intensivstation.

Weitere Inzidenzwerte vom Landeszentrum Gesundheit NRW:

Kreis Wesel: 49,4 (+2,2)

Gelsenkirchen: 98,6 (+9,6)

Bottrop: 73,2 (+7,7)

Kreis Borken: 42,5 (-4,6)

NRW: 74,1 (-1)

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt