Coronavirus: Inzidenzwert in Dorsten wieder leicht gestiegen

Coronavirus

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Recklinghausen sinkt weiter. Für Samstag meldet der Kreis einen Wert von 67,9. Allerdings auch zehn Todesfälle im Kreisgebiet, darunter keiner in Dorsten.

Dorsten

, 13.02.2021, 11:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
Im ganzen Kreis liegt die Hoffnung auf der Impfung. (Symbolbild)

Im ganzen Kreis liegt die Hoffnung auf der Impfung. (Symbolbild) © dpa

Von der „magischen 50“ ist der Kreis noch ein ganzes Stück weg: Er meldet eine Inzidenz von 67,9. Das Landeszentrum für Gesundheit NRW (LZG) meldet 68,1. 1228 Menschen sind im Kreis noch aktuell mit dem Corona-Virus infiziert (Stand 13. Februar, 6 Uhr).

Die 7-Tage-Inzidenz in Dorsten ist indes wieder über die 50er-Marke geklettert: Sie wird vom Kreis mit 52,2 angegeben. Damit liegen nur Datteln, Haltern und Waltrop unter 50.

Die höchste 7-Tage-Inzidenz hat nach wie vor Gladbeck (111,1). Es folgen Castrop-Rauxel (103,2) und Recklinghausen (76,3).

101 Dorstener sind aktuell infiziert

Aktuell sind 101 Dorstener (Vortag: 102) mit dem Coronavirus infiziert. Es gibt insgesamt seit Ausbruch der Pandemie 42 Todesfälle. Insgesamt haben sich seit Ausbruch der Pandemie 1.961 Dorstener infiziert.

Jetzt lesen

Im gesamten Kreis Recklinghausen wurden 83 Neuinfektionen gemeldet. Am Donnerstag waren es 51. Damit sind aktuell 1.228 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Seit Beginn der Pandemie haben sich 21.234 Menschen im Kreis infiziert.

Zehn weitere Todesfälle

Es wurden zehn Todesfälle gemeldet. Verstorben sind in Castrop-Rauxel eine 82-jährige Frau, in Gladbeck zwei Männer im Alter von 73 und 88 Jahren sowie zwei Frauen im Alter von 82 und 86 Jahren, in Herten eine 76 Jahre alte Frau sowie in Recklinghausen eine 89-jährige Frau und drei Männer im Alter von 79, 92 und 92 Jahren. Seit Beginn der Pandemie sind 597 Menschen am oder mit dem Coronavirus verstorben.

Im Kreis Recklinghausen werden derzeit 155 Covid-Patienten stationär behandelt, 19 liegen auf der Intensivstation.

So ist die Lage bei den Nachbarn

Der Inzidenzwert für Bottrop liegt am Samstag laut LZG bei 58,7 (+8,5), im Kreis Borken bei 49,3 (-4,6) und in Gelsenkirchen bei 69,3 (-0,8). Aus dem Kreis Wesel wurden am Samstag keine aktuellen Zahlen gemeldet. Am Freitag lag dort der Wert bei im Kreis Wesel bei 47. Die 7-Tage-Inzidenz in NRW beträgt 57,1 (-2,2).

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt