Das Sägen liegt den Menschen aus dem Norden

16.09.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Rhade Dorsten im Duell ist immer eine spannende Sache. Beim Holtingmarkt nutzte Rhade den Heimvorteil, verbesserte sich beim Sägewettbewerb von Platz neun auf Platz fünf. Spitzentrio Feldmark, Holsterhausen und Hervest konnten ihre Führung verteidigen, Feldmark baute den knappen Vorsprung auf vier Punkte aus. In der Gesamtwertung rutschten Schermbeck und Altstadt ebenso wie Östrich und Altendorf ab, weil sie keinen Starter aufgeboten hatten. Was auffiel: Rhade, Lembeck und Erle hatten beim Sägen als Bewohner der waldreichen Herrlichkeit klar die Nase vorn. Sie bewiesen viel Fingerspitzengefühl.

Ergebnisse: 1. Arno Wickler, Rhade, 2. Ferdinand Bösing, Lembeck, 3. Andreas Leying, Erle, 4. Heinz Knoop/Jo Melzer, Feldmark, 5. Bernd Pontow, Wulfen, 6. Jens Möhring, Holsterhausen, 7. Leonie und Susanne Präckelt, Hervest, 8. Lennart und Anke Klapsing-Reich, Hardt, 9. Karl-Albrecht Harms, Gahlen, 10. Cornelius Timmermann, Deuten.

Gesamtwertung: 1. Feldmark, 2. Holsterhausen, 3. Hervest, 4. Wulfen, 5. Rhade und Hardt, 7. Schermbeck, 8. Deuten, 9. Erle und Gahlen, 11. Altstadt, 12. Lembeck, 13. Östrich, 14. Altendorf.

Lesen Sie jetzt