Dorsten blickt in ein neues Finanzloch

Etat 2015 nicht genehmigungsfähig

Bis zum 18. August war die kommunale Finanzwelt für Kämmerer Hubert Große-Ruiken noch in Ordnung. Der Etat für 2015 war ausgearbeitet, der Sanierungsplan bis 2021 stand. Dann kam die Bürgermeister-Konferenz der Kreisstädte und die Erkenntnis: Alle Prognosen sind hinfällig.

Dorsten

, 17.09.2014, 15:50 Uhr / Lesedauer: 1 min

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Haushaltsreden von Bürgermeister und Kämmerer

 

 

 

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt