Dorstener (22) wurde am Bahnhof überfallen

In Recklinghausen

Ein 22-jähriger Dorstener wurde bereits am vergangenen Donnerstag (8.12.) am Recklinghäuser Bahnhof von einem unbekannten Mann überfallen.

Dorsten/Recklinghausen

13.12.2016, 11:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das gab die Pressestelle der Polizei erst am Dienstag (13.12.) bekannt, da der Dorstener erst am Montagnachmittag (12.12.) Anzeige erstattet habe, so die Polizei auf Nachfrage. Der Dorstener hielt sich gegen 20.40 Uhr am Europaplatz in Recklinghausen auf und schrieb eine Nachricht auf seinem Handy, als ihn der unbekannte Mann angriff, ihm ins Gesicht schlug und das Handy aus der Hand riss. Durch den Schlag stürzte der 22-Jährige. Der Täter flüchtete in unbekannte Richtung. Der Geschädigte kann ihn nicht näher beschreiben.

Um Zeugenhinweise bittet das Regionalkommissariat in Herten unter Tel. (0800) 2 36 11 11

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt