"Eine Schule für alle" weckte die Neugierde

Andrang in Wulfen

Zu einem Tag der offenen Tür waren am Samstag vor allem interessierte Eltern und Kinder der jetzigen Viertklässler aber auch der zukünftigen Abiturienten in die Wulfener Gesamtschule eingeladen.

Dorsten

24.11.2014, 16:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
Beherzt griffen die Neulinge zum Werkzeug.

Beherzt griffen die Neulinge zum Werkzeug.

Das Schulsystem der GSW integriert die Bildungsgänge der Hauptschule, der Realschule und des Gymnasiums bis zur 10. Klasse zu einem Bildungsgang, in dem jeder Schüler seine individuelle Schullaufbahn wählt.

Nach der 10. Klasse besteht dann die Möglichkeit zum Besuch der gymnasialen Oberstufe, die mit dem Abitur abschließt. „Schon junge Schüler ab der 5. Klasse erfahren in der GSW eine gezielte Förderung, die ihre fachlichen und sozialen Kompetenzen stärken“, erläutert Abteilungsleiterin Hildegard Steffens den gezielten Förderunterricht, einen der Schwerpunkte der GSW.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt