Bildergalerie

Entkernung des Lippetor-Centers

Was lange währt: Das Abbruchunternehmen hat mit der Entkernung des Lippetor-Centers begonnen - der erste Schritt zum Abriss.
29.10.2013
/
Im Radlader wird das Abbruchmaterial nach draußen gefahren.© Foto: Holger Steffe
Ein Elektriker der Firma Strünker rollt die alten Kabel zusammen.© Foto: Holger Steffe
Viel Schrott im Untergeschoss des ehemaligen Centers.© Foto: Holger Steffe
Firma Strünker© Foto: Holger Steffe
Der Radlader auf dem Weg durch den ehemaligen Desuma.© Foto: Holger Steffe
In diesen Schutzhüllen wird das Abbruch-Material abtransportiert.© Foto: Holger Steffe
Glasscherben werden entfernt.© Foto: Holger Steffe
Neben dem ehemaligem Vodafone-Shop türmt sich der Schutt.© Foto: Holger Steffe
Der Eingangsbereich des Centers.© Foto: Holger Steffe
Neben dem ehemaligen Fisch-Shop und den Aquarien wird der Schutt zusammengefahren.© Foto: Holger Steffe
Hinter dem Desuma lagert Elektroschrott.© Foto: Holger Steffe
Auch die Deckenkonstruktion im ehemaligen C&A (Kik) muss weichen.© Foto: Holger Steffe
Eine Außenansicht des Centers.© Foto: Holger Steffe
Schlagworte