Erstmals gibt es beim Altstadtfest einen Triathlon

Am 5. Juni

Im letzten Jahr scheiterte es kurzfristig daran, dass die DLRG Terminschwierigkeiten hatte und nicht dabei sein konnte. Doch nun steht der Triathlon-Premiere beim Dorstener Altstadtfest am Sonntag, 5. Juni, nichts mehr entgegen.

DORSTEN

von Von Michael Klein

, 18.04.2011, 13:09 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ohne die Erlaubnis vom Dorstener Wasser- und Schifffahrtsamt hätte Thomas Hein den Triathlon nicht veranstalten können. „Denen gehören die Wege entlang des Kanals.“ Denn die Strecken sollen allesamt am Wassers ausgewiesen werden. 500 Meter Kanalschwimmen, 15 Kilometer Radfahren und zehn Kilometer Laufstrecke am Kanalufer stehen auf dem Programm.Neben der Dorstener DLRG hat Thomas Hein die Dorstener Feuerwehr mit ins Boot geholt, die ebenfalls für die Sicherheit sorgen soll. Weitere Kooperationspartner sind der Radsportverein RSC Dorsten und der Lauftreff Lippehasen.

Start, Wechselzone und Ziel wird übrigens die Wiese der Kanufreunde am Kanal sein, die Siegerehrung allerdings wird auf der großen Altstadt-Bühne erfolgen. Interessierte können auf der Internet-Seite von meindorsten.de die Ausschreibungsformulare herunterladen. „Ein Startpass ist nicht nötig“, so Thomas Hein. Wer beim 1. Dorstener Altstadtfest-Triathlon dabei sein möchte, sollte sich allerdings sputen. „Wir haben im Vorfeld diejenigen angeschrieben, die sich im Vorjahr bereits angemeldet haben, da ist das Interesse groß“, so Thomas Hein. So werden auf alle Fälle Mitglieder der Sportgemeinschaften „Tri-Ducks“ und Rapid Ramirez teilnehmen.

Lesen Sie jetzt