Fahndung mit einem Polizei-Hubschrauber

Jugendliche Einbrecher

Die Polizei hat am Dienstagabend zur Fahndung nach Einbrechern wieder einen Polizeihubschrauber eingesetzt.

Dorsten

21.12.2016, 11:47 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gegen 23.20 Uhr hatte eine aufmerksame Zeugin mehrere Jugendliche beobachtet, die auf das Dach eines Kiosks am Westwall gestiegen waren, und die Polizei informiert. Als die Beamten eintrafen, flüchteten die Jugendlichen in unterschiedliche Richtungen.

Längere Verfolgung

Nach längerer Verfolgung konnte einer, ein 13-jähriger Dorstener, von den Beamten ergriffen werden. Zwei weitere Dorstener Jugendliche zwischen 10 und 15 Jahren konnten die Beamten bei der weiteren Fahndung aufgreifen. Die Jugendlichen hatten versucht, in den Kiosk einzubrechen, wurden zur Wache gebracht und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen den Erziehungsberechtigten übergeben.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt