Fahrscheinautomat am Bahnhof Deuten zerstört

Zeugen gesucht

Mit brachialer Gewalt haben Unbekannte versucht, den Fahrscheinautomat am Bahnhof Deuten aufzubrechen. Beute machten sie trotzdem nicht.

Dorsten

01.12.2014, 12:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Bahnhof in Dorsten-Deuten.

Der Bahnhof in Dorsten-Deuten.

Wegen der komplexen Sicherungen an dem Gerät gelang es ihnen jedoch nicht, den Automaten zu öffnen. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung im Bereich des Bahnhofs Deuten verlief ergebnislos. Bundespolizisten sicherten am Tatort Spuren. Diese werden nun kriminaltechnisch ausgewertet. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten schweren Diebstahls eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen des Vorfalls, die Personen oder Fahrzeuge im fraglichen Zeitraum am Bahnhof Deuten beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Bundespolizei unter der kostenfreien Servicenummer 0800 6 888 000 in Verbindung zu setzen. Der Vorfall ereignete sich am Bahnhof Deuten (Lasthausener Weg/ Weseler Straße), vermutlich zwischen 1.45 und 2.10 Uhr.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt