Brenzlige Situation: Pkw geht an Benzinzapfsäule in Flammen auf

Feuerwehreinsatz

Geistesgegenwärtig reagierte ein Mitarbeiter einer Tankstelle, als aus einem Fahrzeug an einer Zapfsäule plötzlich Qualm aus dem Motorraum drang.

Holsterhausen

, 02.02.2020, 11:54 Uhr / Lesedauer: 1 min
Brenzlige Situation: Pkw geht an Benzinzapfsäule in Flammen auf

Ein Tankstellenmitarbeiter reagierte schnell: Er schob den Wagen aus der Gefahrenzone an den Rand der Tankstelle. © Bludau

Am Sonntagmorgen wollte ein Mann aus Gescher an einer Tankstelle im Bereich der Borkener Straße in Holsterhausen seinen Opel Astra auftanken. Gerade als er an einer Tanksäule anhielt, kam es im Motorraum des Pkws zu einem Brand.

Dank der guten Reaktion des Tankstellenmitarbeiters konnte einen größeren Schaden verhindert werden. Der Mann löschte umgehend den Entstehungsbrand und schob, den Wagen anschließend aus dem Gefahrenbereich.

Die alarmierte Feuerwehr brauchte anschließend nur noch eine Brandkontrolle durchführen und auslaufende Betriebsstoffe, die durch den technischen Defekt ausgetreten waren, abstreuen. Personen wurden nicht verletzt, allerdings war der Wagen nicht mehr fahrbereit.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Meistgelesen