Frau nimmt Radfahrerin die Vorfahrt

DORSTEN/HÜNXE Eine 41-jährige Frau aus Dorsten war am Montagnachmittag in einen schweren Unfall in Hünxe verwickelt. Dabei erlitt eine 15-Jährige schwere Verletzungen.

von ots

, 10.06.2008, 08:53 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die 41-jährige Frau aus Dorsten befuhr  gegen 15.10 Uhr mit ihrem Pkw in Hünxe den Schwarzen Weg. Im Bereich der Einmündung Fahnenbrucksweg missachtete sie die Vorfahrt einer 15-jährigen Radfahrerin aus Dinslaken. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, im weiteren Verlauf stieß das Auto noch gegen einen Straßenbaum.

Während die Fahrradfahrerin schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht wurde und auch dort stationär verblieb, erlitt die Pkw-Fahrerin leichte Verletzungen. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 15.000 Euro.

Lesen Sie jetzt