Hochzeit von GNTM-Kandidatin geht viral – geplant haben sie zwei Dorstener

mlzSocial Media

Mareike Lerch, die Topmodel-Kandidatin mit den vielen Tattoos, hat geheiratet. Die Bilder der Hochzeit gehen im Netz viral. Was kaum einer weiß: Zwei Dorstener stecken hinter der Planung.

Dorsten

, 21.11.2020, 12:00 Uhr / Lesedauer: 3 min

Derzeit sorgt die ehemalige Germany‘s Next Topmodel-Kandidatin Mareike Lerch mit ihrer außergewöhnlichen Hochzeit für Schlagzeilen. In einem schwarzen, semi-transparenten Kleid ehelichte sie am Freitag, den 13. November, ihren Verlobten Philipp Herder.

Was die Wenigsten wissen, geplant haben die Hochzeit zwei Männer aus Dorsten. Kai und Dennis Hilgert haben ihre Hochzeits- und Eventagentur Anfang des Jahres gegründet. Als „Two Men with a Plan“, zwei Männer mit einem Plan, wollten sie durchstarten – aber dann kam Corona.

Die außergewöhnliche GNTM-Kandidatin einfach mal angeschrieben

Für die zwei Männer ist das aber kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken.

Als Fotograf ließ Dennis Hilgert seine Kontakte spielen. „Ich bin mit der Visagistin von Mareike befreundet“, erzählt er im Gespräch. „Mareike kannten wir durch GNTM. Sie war mit ihren Tattoos am ganzen Körper eine sehr außergewöhnliche Kandidatin für das Format.“

„Ich fragte meine Freundin, was sie davon halte, wenn ich Mareike und ihren Verlobten einfach mal anschreibe.“ Gesagt, getan. Die Two Men with a Plan und das Paar seien sofort auf einer Wellenlänge gewesen. „Wir sollten dann deren Hochzeit auf Bali planen“, so Kai Hilgert, der in der Agentur vor allem für den finanziellen, planerischen Teil verantwortlich ist. In Haltern am See, wo er aufwuchs, absolvierte er auch seine Ausbildung im Gastronomiebereich, bevor er bei Frank Rosin arbeitete.

Als sich abzeichnete, dass eine Hochzeit im fernen Bali dieses Jahr nicht realisierbar sein würde, entschieden sich Planer und Paar für Bayern - doch auch hier machten Maßgaben des Freistaates die Hochzeit vorerst zunichte.

Freitag, der 13. – Tag der standesamtlichen Trauung

Wenigstens auf dem Papier wollten sich Philipp und Mareike das Ja-Wort geben. Heimlich organisierten Philipp und die Hochzeitsplaner die standesamtliche Trauung in Berlin. „Die zwei sind Veganer. Also haben wir eine vegane Hochzeitstorte organisiert, die Blumen ausgesucht und eine Videobotschaft von Familie und Freunden als Überraschung zusammengeschnitten“, zählt Kai ein paar Details der außergewöhnlichen Trauung auf.

Am Freitag, den 13., heiratete das Paar. Obwohl sich nur zwei Haushalte derzeit treffen dürfen, lud das Paar ihre Hochzeitsplaner zu ihrem besonderen Tag ein. Dennis Hilgert machte die Fotos, die jetzt für Furore im Netz sorgen. Mehr als 500.000 Menschen folgen Mareike auf Instagram, wo sie die Bilder und ein Video ihrer Hochzeit online stellte.

„Der Tag mit dem Kleid war Chaos pur“

Vor allem das schwarze Kleid sticht heraus. Die Hochzeitsplaner verraten: Eigentlich sollte Mareike in Weiß heiraten. Erst in letzter Sekunde konnten die Hilgerts dem Braut das schwarze Kleid präsentieren.

Dennis Hilgert erinnert sich: „Der Tag mit dem Kleid war Chaos pur.“ Während der Planungsphase hatten die zwei Männer das Kleid einer Berliner Designerin auf Instagram entdeckt. „Das ist 100 Prozent Mareike“, dachte sie sich. Sie kontaktierten die Designerin, wollten das Kleid für den 13.11. haben. Kurz vor dem großen Tag der Schock: Das Kleid hänge im Showroom fest und könne nicht rechtzeitig nach Berlin gebracht werden.

Eine Alternative musste her: und die war weiß. „Wir mussten alles umplanen. Die Torte war ja schwarz eingedeckt und auch der Blumenstrauß in der Ästhetik gehalten“, erklärt Dennis Hilgert.

Am Tag der Hochzeit – Mareike saß gerade beim Frisör – meldete sich die Designerin bei den Hochzeitsplanern: das schwarze Kleid könne doch noch rechtzeitig geliefert werden. „Wir sind dann zu Mareike und haben sie gefragt, wie sicher sie sich mit dem weißen Kleid ist“, erinnert sich Kai Hilgert. Die Männer beschreiben die Reaktion der Braut so: „Sie sah das Bild auf Instagram und meinte: ‚Ich muss dieses schwarze Kleid tragen.’“

Two Men with a Plan organisieren auch Partys und Hochzeiten auf Mallorca

Am Märchenbrunnen in Berlin-Friedrichshain machte Dennis Hilgert dann die Hochzeitsfotos des Paares. „Ich finde die Location perfekt, es sieht aus wie in Rom.“

Und noch eine Überraschung hatten die zwei Männer vorbereitet: Kurze Videosequenzen von ehemaligen GNTM-Kandidatinnen und der Familie schnitten die Planer zu einem Video zusammen.

Für die Hochzeitsplaner war es die zweite Hochzeit überhaupt, die sie geplant haben. Ihre erste fand auf Mallorca statt. „Mallorca ist der Wedding-Hotspot. Es ist relativ günstig da“, meint Kai Hilgert.

Mit ihrer Event- und Hochzeitsagentur wollen die zwei Männer aber nicht nur Hochzeiten im Ausland ausrichten, es darf auch die spezielle Geburtstagsfeier sein. Oder – und das ist Dennis Hilgerts größter Traum – eine spektakuläre Halloween-Party. Kontakt gibt es zu den beiden per E-Mail unter hello@twomenwithaplan.com .

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt