ITNT Group für Endausscheid nominiert

Vestischer Unternehmenspreis

DORSTEN Bei der Vorauswahl zum Vestischen Unternehmenspreis ist das Dorstener IT-Unternehmen ITNT Group neben fünf anderen aus dem Vest für den Endausscheid nominiert worden.

von Von Michael Klein

, 07.10.2009, 16:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
ITNT-Chef Marco Roloff (3.v.r.) freut sich, dass seine Firma  für den Vestischen Unternehmenspreis vorgeschlagen worden ist.

ITNT-Chef Marco Roloff (3.v.r.) freut sich, dass seine Firma für den Vestischen Unternehmenspreis vorgeschlagen worden ist.

Innovative, regional verankerte und wirtschaftlich interessante Geschäfts-Ideen, die zudem Ausbildungsplätze schaffen und von sozial-kulturellem Engagement künden – danach wurde nach Angaben von FH-Professor Bernhardt Müller-Jundt die Gewichtung vorgenommen. Die ITNT Group zeichne sich durch neue Weiterbildungsangebote für ihre Mitarbeiter aus, denen sie sogar ein Studium finanziere – vorausgesetzt, diese verpflichten sich, bei der Firma zu bleiben.www.itnt.de

Lesen Sie jetzt