Kalte Dusche für den TSV

10.08.2007, 09:41 Uhr / Lesedauer: 1 min

Feldhausen Eine Woche vor Saisonbeginn gab es für den TSV Feldhausen eine ganz kalte Dusche. Das Sahm-Team kassierte gegen den B-Ligisten SC Hassel 2 happige fünf Tore.

Testspiel

TSV Feldh. - SC Hassel 2 0:5

Während die Hasseler so stark spielten, wie es Trainer Frank Sahm erwartet hatte, lief beim TSV nichts zusammen. Der A-Ligist war meist einen Schritt zu langsam und wirkte mehr als müde. Zur Pause führte Hassel 2:0 (3., 43.). Auch nachdem sich Sahm selber eingewechselt hatte, lief es nicht besser, und der SC legte noch drei Tore nach (60., 71., 82). weih

Lesen Sie jetzt