Kinder eroberten Dorsten beim Fest zum Weltkindertag (mit Fotostrecke)

Weltkindertag

Beim Fest zum Weltkindertag in Dorsten gab es ein buntes und vor allem kostenloses Programm für Kinder. Viele Vereine und Einrichtungen machten mit, wie unsere Fotostrecke zeigt.

Dorsten

, 22.09.2019, 16:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kinder eroberten Dorsten beim Fest zum Weltkindertag (mit Fotostrecke)

Beim Weltkindertag kamen die Kinder in der Stadt voll auf ihre Kosten - so wie hier beim Bobbycar-Parcours des THW. © Manuela Hollstegge

Ob Bobbycar-Parcours, Traumfänger-Basteln, Entenangeln oder Bullriding - beim Weltkindertag in der Stadt kamen große und kleine Kinder am Sonntag voll auf ihre Kosten. Hatte die Veranstaltung im vergangenen Jahr wegen Starkregen und Sturm abgesagt werden müssen, konnten die Besucher am Sonntag in T-Shirt und kurzer Hose von Angebot zu Angebot schlendern.

Hunderte Kinderpässe ausgegeben

Nach etwas über einer Stunde hatte die Mr. Trucker Kinderhilfe schon rund 350 Kinderpässe für ihre Attraktionen ausgeteilt. Und trotzdem verteilten sich die Besucher gut auf den Platz der Deutschen Einheit, die Wall- und Grabenanlage, Flächen der Evangelischen Kirche und der Praxis Dr. Schlotmann sowie den Schulhof des St.-Ursula-Gymnasiums.

Unzählige Vereine und Einrichtungen der Stadt, THW, IGBCE, Atlantis und Stadtbibliothek beteiligten sich unter anderem am dem großen Fest. Die Kinder konnten basteln, toben, klettern, sich schminken lassen und an vielen Glücksrädern drehen - und das alles kostenlos.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So feierte Dorsten den Weltkindertag

Beim Fest zum Weltkindertag kamen Kinder in der Stadt voll auf ihre Kosten.
22.09.2019
/
Beim Weltkindertag kamen die Kinder in der Stadt voll auf ihre Kosten.© Manuela Hollstegge
Beim Weltkindertag kamen die Kinder in der Stadt voll auf ihre Kosten.© Manuela Hollstegge
Beim Weltkindertag kamen die Kinder in der Stadt voll auf ihre Kosten.© Manuela Hollstegge
Beim Weltkindertag kamen die Kinder in der Stadt voll auf ihre Kosten.© Manuela Hollstegge
Beim Weltkindertag kamen die Kinder in der Stadt voll auf ihre Kosten.© Manuela Hollstegge
Beim Weltkindertag kamen die Kinder in der Stadt voll auf ihre Kosten.© Manuela Hollstegge
Beim Weltkindertag kamen die Kinder in der Stadt voll auf ihre Kosten.© Manuela Hollstegge
Beim Weltkindertag kamen die Kinder in der Stadt voll auf ihre Kosten.© Manuela Hollstegge
Beim Weltkindertag kamen die Kinder in der Stadt voll auf ihre Kosten.© Manuela Hollstegge
Beim Weltkindertag kamen die Kinder in der Stadt voll auf ihre Kosten.© Manuela Hollstegge
Beim Weltkindertag kamen die Kinder in der Stadt voll auf ihre Kosten.© Manuela Hollstegge
Beim Weltkindertag kamen die Kinder in der Stadt voll auf ihre Kosten.© Manuela Hollstegge
Beim Weltkindertag kamen die Kinder in der Stadt voll auf ihre Kosten.© Manuela Hollstegge
Beim Weltkindertag kamen die Kinder in der Stadt voll auf ihre Kosten.© Manuela Hollstegge
Beim Weltkindertag kamen die Kinder in der Stadt voll auf ihre Kosten.© Manuela Hollstegge
Beim Weltkindertag kamen die Kinder in der Stadt voll auf ihre Kosten.© Manuela Hollstegge
Beim Weltkindertag kamen die Kinder in der Stadt voll auf ihre Kosten.© Manuela Hollstegge
Beim Weltkindertag kamen die Kinder in der Stadt voll auf ihre Kosten.© Manuela Hollstegge
Beim Weltkindertag kamen die Kinder in der Stadt voll auf ihre Kosten.© Manuela Hollstegge
Beim Weltkindertag kamen die Kinder in der Stadt voll auf ihre Kosten.© Manuela Hollstegge
Beim Weltkindertag kamen die Kinder in der Stadt voll auf ihre Kosten.© Manuela Hollstegge
Beim Weltkindertag kamen die Kinder in der Stadt voll auf ihre Kosten.© Manuela Hollstegge
Beim Weltkindertag kamen die Kinder in der Stadt voll auf ihre Kosten.© Manuela Hollstegge
Beim Weltkindertag kamen die Kinder in der Stadt voll auf ihre Kosten.© Manuela Hollstegge
Beim Weltkindertag kamen die Kinder in der Stadt voll auf ihre Kosten.© Manuela Hollstegge

Lesen Sie jetzt