Bildergalerie

Lustiges kfd Theater

19 Theaterdamen sorgten im Begegnungszentrum mit ihren szenischen Darstellungen für schallendes Gelächter und trieben vielen der 190 Besucherinnen die Freudentränen in die Augen.
30.10.2009
/
Mit dem Lied "Kunterbunte Zeiten, Ausgelassenheiten kann man uns nicht verbieten", das von Claudia Gertzmann mit Gitarrenmusik begleitet wurde, stimmten die Laienschauspielerinnen die Gäste ein. (Foto: Helmut Scheffler)
"Mit der kfd fliegen sie immer sicher", versicherten die Stewardessen Walburga Dahlhaus, Odilia Grewing und Maria Prost als Crew der kfd-Airlines und geizten nicht mit urigen Tipps fürs richtige Verhalten an Bord.© Foto: Helmut Scheffler
Vielen der 190 Zuschauerinnen standen die Freudentränen in den Augen. (Foto: Helmut Scheffler)
Im Begegnungszentrum konnte herzhaft gelacht werden. (Foto: Helmut Scheffler)
Zwischen den einzelnen Spielszenen wurden gemeinsam Lieder gesungen. (Foto: Helmut Scheffler)
Beim "Tratsch im Schermbecker Treppenhaus" ging es unter dem Motto "Hasse schon gehört?" um allerlei "Nettigkeiten" im Kleinstädtchen. (Foto: Helmut Scheffler)
Im Einakter "Kirche der Zukunft" wurde der Vision von einer durchrationalisierten Kirche der Sparsamkeit freier Lauf gelassen. (Foto: Helmut Scheffler)
Mit einem Rosenstrauß in der Hand warb ein älteres Junggesellen-Bäuerlein (Maria Prost) in der kfd um eine treue Güllekologin für seinen Hof. (Foto: Helmut Scheffler)
Wenn Lachen wirklich Medizin ist, dann brauchen diese Damen um die Dammerin Hermine Schroer wohl in der nächsten Zeit keinen Arzt mehr. (Foto: Helmut Scheffler)
„Nie wieder wollen wir erben“, waren sich sechs Cousinen einig, die von ihrer verstorbenen Tante Christine einen Riesenreichtum erwartet hatten, schließlich aber jeweils nur einen alten Hut mit Merkmalen des jeweils eigenen miesen Charakterzuges erhielten. (Foto: Helmut Scheffler)
Zu einem optischen Highlight wurde der Transport von Schweinen in einem Lkw nach Beirut. (Foto: Helmut Scheffler)
Im Finale verabschiedeten sich die Laienspielerinnen mit dem Lied "Ich gehe gern zur kfd", vom dankbaren Publikum. (Foto: Helmut Scheffler)
Theater bei der Frauengemeinschaft - da kann einfach niemand ernst bleiben. (Foto: Helmut Scheffler)
Schlagworte