Mädchen vom Schulbus erfasst

Schwere Fußverletzungen

An der Bushaltestelle der Wulfener Gesamtschule ist am Freitag eine Schülerin von einem Schulbus erfasst worden. Nach der Erstbehandlung der Schülerin im Dorstener Krankenhaus wurde sie später in eine Spezialklinik verlegt.

WULFEN

von Von Stefan Diebäcker

, 01.04.2011, 14:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Am Freitagmittag kam es an der Bushaltestelle der Wulfener Gesamtschule zu einem Unfall zwischen einer etwa 14-jährigen Schülerin und einem Schulbus.

Am Freitagmittag kam es an der Bushaltestelle der Wulfener Gesamtschule zu einem Unfall zwischen einer etwa 14-jährigen Schülerin und einem Schulbus.

Die Schülerin erlitt schwere Fußverletzungen und musste vor Ort von einer Notärztin versorgt werden, bevor sie mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert werden konnte. Der Busfahrer bekam vom dem Unfall zunächst gar nichts mit und musste von Insassen darauf aufmerksam gemacht werden. Die anderen Schüler mussten nach einer kurzen Befragung durch die Polizei den Bus verlassen und sich eine andere Fahrmöglichkeit suchen. Der Bus musste für die Unfallaufnahme durch Spezialkräfte der Polizei vor Ort bleiben. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. 

Lesen Sie jetzt