Ermittlungen

Mann kommt mit Stichverletzungen ins Krankenhaus

Zu einer blutigen Auseinandersetzung kam es am Mittwochmorgen im Dorstener Stadtteil Hervest.
Die Ermittlungen der Polizei laufen. (Symbolbild) © dpa

Laut Auskunft der Polizei gerieten am Mittwochmorgen gegen 7.45 Uhr ein 39-Jähriger und ein 40-Jähriger, beide aus Leverkusen, im Bereich einer Baustelle am Hellweg im Dorstener Stadtteil Hervest in Streit.

39-Jähriger wurde schwer verletzt

Im Verlauf der Auseinandersetzung wurde der 39-Jährige schwer verletzt. Er musste mit Stichverletzungen in einem Krankenhaus behandelt werden. Der 40-Jährige wurde leicht verletzt.

Da die weiteren Ermittlungen andauern, wollte die Polizei-Pressestelle in Recklinghausen keine weiteren Angaben zu den genauen Umständen machen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.