Die Ausgabe des Maskenpaketes fand im Atlantis-Parkhaus statt. © Guido Bludau
Coronavirus

Maskenverkauf für Bedürftige gestartet – noch vier Ausgabetage (mit Video)

Am Montagmorgen startete im Parkhaus des Atlantis der Verkauf von Maskenpaketen für Bedürftige, die aus Beständen der Stadt angeboten werden. Alles funktionierte reibungslos.

Diese Maskenpakete beinhalten jeweils zehn OP- und drei FFP2-Masken für zusammen nur 2,50 Euro. Atlantis-Geschäftsführer Karsten Meyer und sein Team, die den Verkauf durchführten, hatten alle Hände voll zu tun.

Für den Verkauf waren extra Mitarbeiter aus der Kurzarbeit zurückgeholt worden, die sichtlich froh waren, mal wieder, auch wenn es nur für eine Woche ist, arbeiten zu können.

Obwohl sich das Angebot nur an bedürftige Dorstener ab dem schulpflichtigen Alter richtete, waren bereits vor dem offiziellen Ausgabestart viele Dorstener gekommen.

Zum Nachweis der Bedürftigkeit musste ein gültiger Bescheid vorgelegt werden. Aus Gleichbehandlungsgründen wurde pro Person nur ein Maskenpaket ausgegeben.

Atlantis-Prokurist Frank Schellhaus (l.) und Geschäftsführer Karsten Meyer hatten sich gut vorbereitet, sodass alles reibungslos vonstatten ging.
Atlantis-Prokurist Frank Schellhaus (l.) und Geschäftsführer Karsten Meyer hatten sich gut vorbereitet, sodass alles reibungslos vonstatten ging. © Guido Bludau © Guido Bludau

Bei der Ausgabe müssen die geltenden Coronaschutz-Regeln eingehalten werden. Noch bis zum kommenden Freitag (29. Januar) erhalten Bedürftige ihre Masken im Atlantis-Parkhaus am Konrad-Adenauer-Platz 1. Am Dienstag, Mittwoch und Freitag erfolgt die Ausgabe der Masken zwischen 10 und 14 Uhr, am Donnerstag (28. Januar) von 14 bis 18 Uhr.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Als „Blaulicht-Reporter“ bin ich Tag und Nacht unterwegs, um über Einsätze von Polizei und Feuerwehr seriös in Wort und (bewegten) Bildern zu informieren. Dem Stadtteil Wulfen gehört darüber hinaus meine besondere Leidenschaft. Hier bin ich verwurzelt und in verschiedenen Vereinen aktiv. Davon profitiert natürlich auch meine journalistische Arbeit.
Zur Autorenseite
Guido Bludau

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.