Mehr Licht im Ortsteil

24.08.2007, 18:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wulfen-Barkenberg Bereits 600 von insgesamt 1000 neue Energiesparlampen wurden in diesen Tagen ausgetauscht und sorgen schon auf Fuß- und Radwegen in Barkenberg für umweltfreundliches Licht in der Nacht. Die restlichen Straßenlampen werden nach und nach ausgewechselt.

Bis Ende 2008 will die RWE Westfalen Weser Ems AG die Arbeiten abgeschlossen haben. Wie Unternehmenssprecher Mario Leikop mitteilte, sparen diese neuen modernen Lampen gegenüber den alten Kugelleuchten nicht nur 25 Prozent Strom, sondern spenden auch mehr Licht. Ein weiterer Vorteil ist das eingebaute Sicherheitsglas, was den Vandalismusschaden auf ein Minimum reduzieren soll.

Die Kosten für die Auswechslung der Straßenbeleuchtung betragen 500.000 Euro und werden komplett von der RWE übernommen, die Vertragspartner der Stadt Dorsten sind. GB

Lesen Sie jetzt