Mit starker Abwehr zum Erfolg kommen

13.09.2007, 18:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Kirchhellen Nach der erfreulichen Leistung am letzten Sonntag rechnen die TSG Handballer auch am Samstag (17.45 Uhr) beim TV Biefang mit einem Erfolgserlebnis.

Kreisoberliga RR

TVBiefang 2 - TSG

Die gute erste Welle der Biefanger habe die TSG-Abwehr immer vor schwere Aufgaben gestellt, sagt TSG-Coach Andreas Rosenkranz, der den TV in dieser Saison schon beobachtet hat. Um wieder eine Flut von Gegentoren zu vermeiden, muss die Abwehr so gut stehen, wie gegen Walsum in der zweiten Halbzeit. Rosenkranz: "Ein Erfolg würde unseren Saisonstart perfektionieren." Am Samstag muss er aber wieder auf Stefan Bäcker und wohl auch auf Torhüter Stefan Deffner verzichten.

Kreisliga

DJK Mülheim - TSG 2

Es fehlen zwar noch drei Spieler, aber mit drei Akteuren auf der Bank hat Trainer Michael Fleischer im Gegensatz zum letzten Sonntag schon wieder Variationsmöglichkeiten. Fleischer: "Das ist auf jeden Fall ein lösbare Aufgabe. Mülheim ist ein etwas älteres Team, gegen das wir mit unserer Schnelligkeit angehen müssen." weih.

Lesen Sie jetzt