Motorradfahrer aus Herne wurde bei Unfall auf der A 52 schwer verletzt

Schwerer Unfall

Ein 37-jähriger Motorradfahrer aus Herne wurde bei einem Unfall am Dienstagabend auf der Autobahn 52 bei Dorsten schwer verletzt.

Dorsten

13.02.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Mann war gegen 18.15 Uhr auf seinem Motorrad Richtung Essen unterwegs. In einer langgezogenen Linkskurve kollidierte der 37-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache mit einem Tanksattelzug, rutschte mit seinem Mororrad etwa 190 Meter weit über die Fahrbahn und verletzte sich schwer.

Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Ermittlungen ergaben, dass das Zweirad nicht versichert ist und der 37-Jährige keinen Führerschein hat. Den Mann aus Herne und den Halter des Motorrades erwarten nun Strafanzeigen.

Lesen Sie jetzt