Niederländischer Investor erwirbt Idunahallgelände

19.09.2007, 18:57 Uhr / Lesedauer: 1 min

Schermbeck Das Firmengelände der ehemaligen Dachziegelei Idunahall ist verkauft worden. Wie der gemeindliche Wirtschaftsförderer Friedhelm Koch gestern den Ratsmitgliedern mitteilte, hat ein niederländischer Investor die gesamte Liegenschaft im Winkel zwischen Maassenstraße und Alte Poststraße erworben. Die vor 99 Jahren gegründete Firma Idunahall, die seit 1977 zu der in Zetel ansässigen Firma Röben gehörte, hatte zum Jahresende 2005 ihren Betrieb eingestellt. Über 50 Beschäftigte waren von der Schließung betroffen. Der Gemeinde ist nicht bekannt, welche Planungen der Investor vornehmen möchte. "Wir sind gespannt auf das Gespräch mit dem Investor in den nächsten Tagen", stellte Koch fest. H.Sch.

Lesen Sie jetzt