„Nur gute Laune und Sommer im Kopf“ - TV-Koch Frank Rosin bringt neue Single raus

mlzFrank Rosin

Die Musik war Frank Rosins erste Leidenschaft, das Kochen kam später. Fünf Jahre nach dem letzten Album kommt jetzt die neue Single des Dorstener Sternekochs.

Dorsten

, 30.08.2019, 04:45 Uhr / Lesedauer: 1 min

Frank Rosin ist Genussmensch durch und durch. „Musik und Kochen gehören für mich zusammen“, sagt der Dorstener Sternekoch. „Beides feiert den Genuss und das Leben!“ Was aber die wenigsten wissen: Musik war die erste Leidenschaft des 53-Jährigen, das Kochen kam erst später.

Rosin spielte Gitarre in einer Jazzrock-Band und legte früher regelmäßig in der Bochumer Großraumdisco „Tarm Center“ auf. Gemeinsam mit dem Dorstener Musikproduzenten und Songwriter Michael „Jaxon“ Bellina brachte er 2014 das Doppelalbum „Soul Seeds by Frank Rosin - One“ heraus.

Auch für seine neue Single „Lucky Ones“, die ab diesem Freitag auf allen gängigen Streamingportalen erscheint, hat sich der TV-Koch („The Taste“, „Rosins Restaurants“) wieder mit seinem Dorstener Kumpel zusammengetan. „Wir haben den Song zusammen geschrieben und produziert“, sagt Michael Bellina. Den Gesangspart übernimmt die Moderatorin und Sängerin Evelyn Weigert.

Bei der Dance-Pop-Nummer „Lucky Ones“ waren Rosin und Bellina musikalisch schnell auf einem Nenner, „weil wir nur gute Laune und Sommer im Kopf hatten“, sagt der Dorstener Produzent. Ansonsten geht es durchaus schon mal kontrovers zu, wenn die beiden im Studio Musik machen. „Wir sind musikalisch schon etwas unterschiedlich gelagert: Frank ist der Funk-Mann, ich bin der fürs Elektronische. Wir finden aber immer eine gemeinsame Basis und entwickeln die dann weiter.“ Der Single sollen schon bald weitere Veröffentlichungen folgen.

Jetzt lesen

Ob die neue Single einschlägt, wird sich zeigen. Frank Rosin hofft derweil noch auf einen ganz anderen Erfolg in diesem Jahr: Das Gastronomie-Fachmagazin Rolling Pin sucht noch bis zum 7. September den besten Koch Deutschlands. Rosin ist einer der 100 Nominierten neben Hochkarätern wie Tim Raue oder Alexander Herrmann. Das Besondere an der Wahl: Abstimmen dürfen nur Mitarbeiter der Gastronomie und der Hotellerie, die das Handwerk auch wirklich beurteilen können.

Bei Facebook trommelt Rosin seine Fans schon zusammen. Unter allen Votern verlost er unter anderem einen Spanien-Urlaub.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Industriepark „Große Heide“

Dieses Industriegebiet hieße für Anwohner: Mehr Lkw und Lärm im „kritischen Bereich“