Parkinson-Patienten in der Pandemie: Nadine Mattes kämpft für Digitalisierung

Nadine Mattes geht es nach zwei Jahren Pandemie sehr schlecht. © Parkinson Youngster
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

David Pfeffer und weitere musikalische Hochkaräter: Geburtstags-Special im Vinylcafe Dorsten

„Voll ausgelastet“: Verwaltung will Schülerzahl an Grundschule in Dorsten deckeln

Der Tag in Dorsten: Vandalismus in Parkhaus und teure Immobilienpreise

Digital sehr gut aufgestellt

GKV-Richtlinien nicht nachvollziehbar

„Ich habe nichts zu verlieren!“

Selbstexperimente mit neuen Medikamenten

Psychische Belastung ohne Fachausbildung