Unfall

Pkw-Fahrerin aus Dorsten wurde bei Unfall in Höhe der A 52-Auffahrt leicht verletzt

Bei einem Unfall auf der Dorstener Straße in Marl auf Höhe der Auffahrt zur A 52 wurde am Montag unter anderem eine Autofahrerin aus Dorsten leicht verletzt. Insgesamt waren drei Autos beteiligt.
In einen Unfall auf der Dorstener Straße waren drei Fahrzeuge verwickelt. (Symbolbild) © dpa

Der Unfall passierte am Montagnachmittag gegen 15.45 Uhr auf der Dorstener Straße in Marl in Höhe der Auffahrt zur A 52 in Fahrtrichtung Haltern. Dabei wurden eine 43-jährigen Dorstenerin und eine 22-jährigen Gladbeckerin leicht verletzt.

Drei Autos waren verwickelt

Ein 51-jähriger Gladbecker fuhr mit seinem Auto auf der Dorstener Straße in Richtung Dorsten und hielt nach Auskunft der Polizei verkehrsbedingt in Höhe der Auffahrt zur A 52 an. Hinter ihm hielt eine 43-jährige Autofahrerin aus Dorsten ebenfalls an.

Ein 54-jähriger Gelsenkirchener fuhr der 43-Jährigen aus bislang ungeklärter Ursache von hinten auf und schob diese wiederum auf das Auto des 51-Jährigen. Bei der 22-jährigen Verletzten handelt es sich um eine Beifahrerin des 51-Jährigen.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 8.500 Euro. Zwei Autos waren nicht mehr fahrbereit.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt