Pkw landet auf einem Findling - und hängt seitdem dort fest

Kurioser Unfall

Die Fahrt eines alkoholisierten Dorsteners ging gehörig schief. Der Wagen des 40-Jährigen landete auf einem Findling - und hängt seit Donnerstagnacht dort fest.

Holsterhausen

, 15.06.2020, 09:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die alkoholisierte Fahrt zum Schnellrestaurant ging gehörig schief.

Die alkoholisierte Fahrt zum Schnellrestaurant ging gehörig schief. © Guido Bludau

Anstatt der Abbiegespur von der Borkener Straße zum „Burger King“ zu folgen, nahm der Fahrer eine vermeintliche Abkürzung. Doch diese Idee war nicht besonders klug und ging gehörig schief. Die Fahrt mit dem Opel Kombi durch ein Beet endete auf einem großen Findling.

Räder hängen in der Luft

Eine Weiterfahrt war so auch unmöglich, da die Räder teilweise in der Luft hängen. Nach Auskunft der Polizei verständigten Zeugen die Polizei, die den Unfallfahrer auch noch vor Ort antraf. Die Beamten nahmen ihm eine Blutprobe ab und stellten seinen Führerschein sicher. Auch am Montagmorgen hing der Wagen immer noch auf dem Stein fest.

Zahlreiche Passanten und Autofahrer verwunderte der Anblick des so „geparkten“ Autos. Mittlerweile wurden sogar Absperrbaken zur Sicherung aufgestellt. Der Halter ist jetzt dafür verantwortlich, den Wagen bergen zu lassen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt