Rätselraten um das Grab im Klostergarten

Wer hat Franzi beerdigt?

"Wer war Franzi?", fragen sich derzeit die Beet-Schwestern im Klostergarten von St. Ursula. Sie entdeckten jetzt bei der Beet-Arbeit eine kleines Grab mit der Kreuz-Aufschrift „Franzi“ und mutmaßen nun, dass ein Schulkind hier einem kleinen Haustier die letzte Ruhestätte gespendet hat.

DORSTEN

21.04.2011, 14:23 Uhr / Lesedauer: 1 min
Dieses kleine Grab entdeckten jetzt die  Beetschwestern im Klostergarten  von St. Ursula.

Dieses kleine Grab entdeckten jetzt die Beetschwestern im Klostergarten von St. Ursula.

Lesen Sie jetzt