Räuber-Duo machte keine Beute

15-Jährigen überfallen

DORSTEN Das hatten sich die beiden Räuber so schön ausgedacht. Sie bedrohten nachts einen 15-Jährigen mit einem Messer und forderten Bargeld. Doch Beute machten sie nicht.

12.10.2009, 15:19 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gegen 1 Uhr in der Nacht zu Samstag hatte das Duo dem Jugendlichen aufgelauert. Doch als die Täter merkten, dass  der 15-Jährige kein Geld bei sich hatte, flüchteten sie ohne Beute. Sie werden wie folgt beschrieben: ► Beide ca. 18- 20 Jahre alt, etwa 1,80 bis 1,85 m groß, der Täter mit dem Messer hatte blonde Haare, die an den Seiten ziemlich kurz anrasiert und auf dem Kopf nach oben gegelt waren. Der andere Täter hatte braune Haare, beide trugen schwarze Baumwolljacken, wobei der Blonde ein schwarzes T-Shirt unter der Jacke trug und der andere ein weißes T-Shirt.

Lesen Sie jetzt