Reiche Welt der Bücher

Grafenwald Zum Auftakt der Kindergartenausleihe während des letzten Kindergartenjahres besuchten 26 Kinder im Vorschulalter des katholischen Kindergartens Heilige Familie zum ersten Mal die Bücherei.

14.09.2007, 18:57 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gemeinsam mit ihren Erzieherinnen Gertrud Lohmann, Andrea Dreckmann und ihrem Erzieher Christoph Wagener sowie Praktikantinnen, bildeten sie dazu zwei Gruppen. Doch nicht nur für die Kinder gab es diesmal eine Premiere.

Unter dem Motto - der Bibliotheksführerschein für Kindergartenkinder - luden vier Mitarbeiterinnen der Bücherei, Gerburg Lanfermann, Susanne Willems, Andrea Karauß-Schneider und Sabine Heuser, die jungen Nachwuchsleser zu drei Veranstaltungen zur frühen Leseförderung ein. Nach der Einstimmung mit einem Begrüßungslied lernten die Kinder die Bücherei schon etwas kennen und bemalten eifrig ihre Laufkarten, die nach jeder Teilnahme abgestempelt wurden.

Später wagten die Bücherfans einen ersten Ausflug in die Welt der Ritter und lernten dort den kühnen und besonnenen Rittersohn Kunibert kennen, der einen riesigen Drachen besiegen sollte. Beim zweiten Treffen ging es um gutes Zuhören und Ausmalen. Zuvor gaben die Kinder die ausgeliehenen Bücher wieder zurück. Aufmerksam lauschten sie dann der liebenswerten Tiergeschichte "Probier ?s mal mit Entschuldigung!" von Sybille Rieckhoff und Sophie Schmid.

Zur dritten Veranstaltung wurden die Lesemäuse gebeten, ihr Lieblingsstofftier mitzubringen, denn auf dem Stundenplan stand die Einheit "Erzählen und Wissen", in der es um Einblicke in Kindersachbücher ging. Wie man sich Themen z. B. aus der Tierwelt spielerisch nähern und zu sich in Bezug setzen kann, erfuhren die neugierigen Entdecker beim Betrachten verschiedener anschaulich illustrierter Sachbücher.

Zum Abschluss der Aktion freuten sich die jungen, stolzen Leserinnen und Leser auf die Übergabe des ersehnten Bibliotheksführerscheins. Sie haben die Bücherei als einen interessanten Aufenthaltsort kennen gelernt.

Als Treffpunkt aller Altersgruppen steht die Bücherei jedem offen. Die Öffnungszeiten sind sonntags von 10 Uhr bis 12 Uhr und donnerstags von 15 Uhr bis 18 Uhr. Die Ausleihe ist kostenlos!

Lesen Sie jetzt