RUG beschenkt sich mit Rockorchester Ruhrgebeat

20. Geburtstag

Zum 20. Geburtstag der Rhader Unternehmer Gemeinschaft e.V., kurz RUG, soll Rhade richtig rocken, beschlossen die 67 Mitglieder und verpflichteten zur großen Jubiläumsfeier am 19. September einen bewährten Brüller: das Rock Orchester Ruhrgebeat.

RHADE

von Von Anke Klapsing-Reich

, 18.08.2011, 14:37 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das ist der Brüller der großen Jubiläumsfeier zum 20. Geburtstag der RUG: Arnd Neubauer, Martin Risthaus und Hans-Willi Niemeyer (v.l.) freuen sich, dass das Rockorchester Ruhrgebeat am 17. September in Rhade rockt.

Das ist der Brüller der großen Jubiläumsfeier zum 20. Geburtstag der RUG: Arnd Neubauer, Martin Risthaus und Hans-Willi Niemeyer (v.l.) freuen sich, dass das Rockorchester Ruhrgebeat am 17. September in Rhade rockt.

Das Rock-Orchester Ruhrgebeat tritt am 17. September auf dem Festzelt-Schützenplatz in Rhade auf. Einlass um 20 Uhr, Beginn 21 Uhr. Für Getränke und Speisen ist gesorgt. Da die RUG die Karten sponsert, sind sie ab sofort im Vorverkauf zu dem erfreulich günstigen Preis von 8 Euro (Abendkasse 10 Euro) an folgenden Stellen in Rhade zu erwerben: Sparkasse Vest, Volksbank (in Rhade und Lembeck), Bäckereien Heine, Optikmode Wahlbring, Rewemarkt Honsel, Gaststätten Pierick und Nienhaus-Venhoff. Weitere Sponsoren sind McDonald’s, Sparkasse Vest, Volksbank Lembeck-Rhade eG und druck + graphik manumedia gmbh.

Man schrieb das Jahr 1991, als das Gründerquartett – Alfons Hegemann, Johannes Grömping, Martin Risthaus und Hans-Georg Mechlinski – die RUG aus der Taufe hoben, mit dem Ziel, das Rhader Wir-Gefühl zu fördern und das Miteinander zu pflegen. Mittlerweile zählt die Gemeinschaft 67 Mitglieder, wobei das Potential noch längst nicht ausgeschöpft ist. „Wir haben in den vergangenen zwei Jahrzehnten einiges bewirken können“, kann sich die RUG zahlreiche kleine, aber auch große Projekte auf die Fahne schreiben: die Gründung des Rhader Gewergebietes Endelner Feld, der alle zwei Jahre stattfindende Holtingmarkt, der jährliche RUG-Veranstaltungskalender, die Weihnachtsbeleuchtung.

Auch der Ziehbrunnen an der Lembecker Straße, das Sponsoring von Parkbänken, die Unterstützung der Bücherei und die gespendeten Musikinstrumenten für die Musikkapelle Rhade gehen auf ihre Rechnung. Am 19. September wird auf der großen Jubiläumsfeier mit dem Rockorchester Ruhrgebeat gemeinsam gefeiert. „Jeder ist herzlich willkommen“, betonen die Veranstalter, denen es ein besonderes Anliegen ist, auch Behinderten die Möglichkeit zum Besuch des Rock-Events zu ermöglichen: „Wir haben extra einen behindertengerechten Toilettenwagen geordert“, erzählt Martin Risthaus.

Das Rock-Orchester Ruhrgebeat tritt am 17. September auf dem Festzelt-Schützenplatz in Rhade auf. Einlass um 20 Uhr, Beginn 21 Uhr. Für Getränke und Speisen ist gesorgt. Da die RUG die Karten sponsert, sind sie ab sofort im Vorverkauf zu dem erfreulich günstigen Preis von 8 Euro (Abendkasse 10 Euro) an folgenden Stellen in Rhade zu erwerben: Sparkasse Vest, Volksbank (in Rhade und Lembeck), Bäckereien Heine, Optikmode Wahlbring, Rewemarkt Honsel, Gaststätten Pierick und Nienhaus-Venhoff. Weitere Sponsoren sind McDonald’s, Sparkasse Vest, Volksbank Lembeck-Rhade eG und druck + graphik manumedia gmbh.

Lesen Sie jetzt