Schlägerei vor einer Kneipe

In der Altstadt

Zu einer Schlägerei mit fünf Beteiligten kam es am Dienstag gegen 15.40 Uhr vor einer Gaststätte in der Lippestraße. Die Beteiligten gingen handgreiflich zur Sache, wollten aber keine Anzeige erstatten, als die Polizei eintraf.

DORSTEN

, 04.07.2017, 17:11 Uhr / Lesedauer: 1 min

Laut Auskunft der Polizei waren sich zwei Gruppen von Männern aus nicht nachvollziehbaren Gründen in die Haare geraten und hatten ihren Streit handgreiflich ausgetragen. Eine Gruppe, so die Leitstelle der Polizei in Recklinghausen, habe sich in der Kneipe aufgehalten, eine andere sei dabei gewesen, ein Gebäude auf der gegenüberliegenden Seite zu entkernen. Warum die Männer sich schlugen, liegt im Dunkeln.

Schwierige Befragung

Die Polizei sagte, die Befragung sei schwierig gewesen, weil alle Beteiligten kaum Deutsch konnten. Anzeige wollte keiner erstatten, obwohl ein Mann Gesichtsverletzungen davontrug. Er flüchtete lieber nach der Auseinandersetzung. Gleichwohl schrieb die Polizei eine Anzeige wegen Körperverletzung: „Das müssen wir tun, wenn eine Straftat stattgefunden hat.“

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt