Schüler machen den Ernährungsführerschein

Wilhelm-Lehmbruck-Schule

DORSTEN Den aid-Ernährungsführerschein können im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft in Zusammenarbeit mit der „Offenen Ganztagsschule“ 13 Schüler der dritten und vierten Klassen der Wilhelm-Lehmbruck-Schule in Östrich erwerben.

von Von Berthold Fehmer

, 07.10.2009, 12:48 Uhr / Lesedauer: 1 min
"Das schmeckt gut." Quark mit Früchten ist der große Renner bei den Kindern, die derzeit ihren Ernährungsführerschein machen.

"Das schmeckt gut." Quark mit Früchten ist der große Renner bei den Kindern, die derzeit ihren Ernährungsführerschein machen.

Wichtiger Bestandteil des Konzepts ist die Ernährungspyramide, bei der das Trinken sowie das Essen von frischem Gemüse die Basis, Leckereien die Spitze bildet. Und weil Probieren über Studieren geht, wird natürlich auch selbst gekocht. Gegen Ende der Arbeitsgemeinschaft ist eine theoretische Prüfung vorgesehen – als praktische Prüfung bereiten die Kinder ein Büfett vor. Mit allen bis dahin zubereiteten Gerichten.

 

Lesen Sie jetzt