Sechs Menschen bei Unfall auf der Straße „An der Wienbecke“ verletzt

Unfall

Bei einem Unfall am frühen Dienstagabend auf der Straße „An der Wienbecke“ sind nach Auskunft der Polzei sechs Menschen verletzt worden. Die Straße war längere Zeit gesperrt.

Dorsten

14.01.2020, 17:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Drei Menschen wurden bei dem Unfall verletzt.

Drei Menschen wurden bei dem Unfall verletzt. © Leon Bludau

Eine 37-jährige Frau aus Dorsten befuhr laut Auskunft der Polizei gegen 17.15 Uhr mit ihrem Pkw die Straße An der Wienbecke in Fahrtrichtung Dorsten.

Etwa 300 Meter hinter der Einmündung zur Hervester Straße kam die Frau aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte zunächst gegen die Leitplanken. Im weiteren Verlauf geriet der Pkw nach links in den Gegenverkehr und kollidierte mit zwei weiteren Autos.

Drei Erwachsene und drei Kinder leicht verletzt

Hierbei wurden in einem Pkw der 72-jährige Fahrer aus Dorsten und zwei vierjährige Kinder leicht verletzt. Der 41-jährige Fahrer des weiteren Autos wurde ebenfalls leicht verletzt. Die 37-jährige Dorstenerin und ein achtjähriges Kind wurden bei dem Unfall ebenfalls leicht verletzt.

Jetzt lesen

Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 19.000 Euro. Die Straße An der Wienbecke war für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt